Erfolgreiche Kastaniensammelaktion

Erfolgreiche Sammelaktion des Fördervereins:
„Auf die Kastanie – fertig – los“ hieß es in den vergangenen Wochen in Parsau. Der Förderverein der Grundschule hatte zu einer besonderen Sammelaktion aufgerufen. Gesammelt werden sollten Kastanien als Wildfutter. Dank der tollen Hilfs- und Sammelbereitschaft aller Schülerinnen und Schüler konnten Lina Fischer und Cindy Wegener eine Gitterbox, gefüllt mit 970 Kilo Kastanien, an die Revierförsterei Bisdorf überreichen. Weitere Kastanien nahmen die Jäger Dieter Täger und Michael Carius aus Croya sowie Marcus Benecke aus Plastau ab.
Insgesamt wurde die rund 1300-Kilo-Sammlung von allen Abnehmern mit einem großzügigen Erlös belohnt. Ein toller Erfolg, deshalb rundete der Förderverein die Summe gerne auf.
Wie das Geld eingesetzt werden soll, dass entscheiden die Kinder der Grundschule, stellvertretend durch die Klassensprecher, selbst. Die Wunschliste ist lang, eine Entscheidung wird nach den Ferien getroffen.