So geht es nach den Sommerferien weiter…

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,
wie angekündigt geben wir Ihnen heute einen Überblick der drei möglichen Szenarien.
Szenario A: Regelbetrieb mit wenigen Einschränkungen
Szenario B: Schule im Wechselmodus (Dieses Szenario führten wir bis zu den Sommerferien durch.)
Szenario C: Quarantäne und Shutdown

Szenario A:
– Hygieneregeln bleiben bestehen. Abstandsregeln, wo sie möglich sind, sollen weiter gelten.
– Kinder verschiedener Jahrgänge werden nicht „gemischt“
– So viel Pflichtunterricht wie möglich
– Schuleigene Arbeitspläne werden angepasst, um Defizite aufzuholen
– Ein Ganztagsangebot soll reduziert und verändert angeboten werden (kleinere Gruppen/ Gruppen getrennt voneinander). Hierzu werden wir eng mit unserem Kooperationspartner einen Plan ausarbeiten.

Die SchülerInnen sollen durch die “Vollbelegung” der Schule nun doch den Mund-Nasen-Schutz beim Bewegen im Schulgebäude tragen, da es zur Begegnung auf den Fluren mit den anderen Jahrgängen (Kohorten) kommen kann.

Szenario B:
– Wechselseitiger Unterricht
– Ausweitung der Notbetreuung an Tagen des „zu-Hause-Lernens“
– Keine Nachmittagsbetreuung

Szenario C:
– kann auch nur für einzelne Lerngruppen ausgesprochen werden.
– Wird vom Gesundheitsamt oder vom Land angeordnet
– Lernen zu Hause wird von Schule organisiert
– Bei Quarantäne auch keine Notbetreuung

Bitte informieren Sie sich regelmäßig auf unserer Homepage.
Wir wünschen Ihnen und Ihren Kindern schöne Sommerferien.

Der erste Schultag ist Donnerstag, der 27.08.2020, Beginn um 08.00 Uhr. Jedes Kind hat bitte sein unterschriebenes Zeugnis und alle Materialien dabei.

 

Herzliche Grüße

Ihr Team der GS Parsau