Waldspaziergang der Klasse 3

Waldspaziergang der Klasse 3 am 03.02. und 04.02.

Zum Abschluss der Unterrichtssequenz zum Thema Wald brachen Gruppe 1 und 2 der Klasse 3 zu einem Waldspaziergang auf. Wir überlegten, welche Bäume vor uns stehen. Nun können wir sicher sagen: Eine Birke ist ein Laubbaum und eine Kiefer ein Nadelbaum. In dem Wald waren sowohl Kiefern, Eichen, als auch Birken. Deswegen kamen wir zu dem Schluss: Dies ist ein Mischwald.

Detektivisch ging es weiter, indem wir versuchten Spuren von Waldtieren wie Wildschwein, Hase und Co. zu entdecken und zu bestimmen. Wir fanden heraus, wofür es einen Hochsitz gibt und welche die Aufgaben von Jäger*innen sind. Auf dem Rückweg überlegten wir, wo Osten, Norden, Westen und Süden sind.

Auch die Hecke eines Vorgartens warf große Rätsel auf: „Was ist denn bloß diese Hecke mit den kleinen grünen Blättern?“ (Wissen Sie es? Die Lösung steht am Ende des Textes.)

Nach dem Spaziergang mussten wir uns erstmal aufwärmen und stiegen in das neue Thema Brandschutzerziehung ein: Wie entsteht Feuer? Was mache ich, wenn es brennt?

Lösung: Buchsbaum